Anjas und Winfrieds Reiseseite
www.wurzelsreisen.de
 

 

Im Westen Kanadas und der USA

vom 14. Juli bis 12. August 2008


Dies ist ein sehr persönlicher Reisebericht über unsere Urlaubsreise im Jahr 2008 nach West-Kanada und dann weiter in die nordwestlichen Staaten der USA. Diese Reise haben wir ganz individuell nach unseren Erinnerungen und Erfahrungen der Reisen 2002 und 2006 nach West-Kanada und früheren USA-Aufenthalten erarbeitet.
2006 waren wir mit dem Rocky Mountaineer Railtour Zug von Vancouver nach Banff gefahren. Das war ein tolles Erlebnis und wir wollen diese Strecke gern noch einmal fahren, aber mit dem Auto. Da können wir an den Highlights dieser Strecke anhalten und verweilen. Ausgiebig wollen wir auch noch einmal den Icefields Parkway und die Nationalparks Banff, Kootenay und Yoho sehen.
Danach fahren wir in die USA und hier werden wir die Staaten Montana, Wyoming, Idaho, Oregon und Washington besuchen. Highlights sind die Nationalparks Glacier, Yellowstone, Grand Teton, Craters Of the Moon, Crater Lake und der Hoh Rainforest. Mit dem Startpunkt Vancouver und dem Endpunkt Victoria erfüllen wir uns auch noch einen weiteren Traum.
Da wir schon zum etwas älteren Semester gehören, bevorzugen wir die bequeme und sichere Reiseart und haben die Strecke von 6700 Kilometern mit einem SUV Geländewagen durchgeführt. Wir haben uns sehr bemüht, den Reisebericht mit vielen Empfehlungen und Tipps zu den einzelnen Stationen anzureichern. Auch die Bilder und Fotos machen sicherlich dem einen oder anderen Reisefreund Appetit. Dann hätte sich die Veröffentlichung an dieser Stelle schon gelohnt.
Natürlich würden wir uns auch über einen Eintrag in unser Gästebuch oder einen Kommentar auf den angezeigten Reiseseiten sehr freuen.

Unsere Reiseroute 2008

erster Tag


 

 

 


Klick für große Bilder:


Herbert Lake


Lower Fall


Bison


Grand Tetons